Impressum / AGB und Ausschlussklausel (Disclaimer)

 

S-5__colorgard_titel.jpg

 

 

 

 

 

           00-S-5-Metal-Roof-Logo.gif


 

 

 

 

 

 

 

ColorGard Komponenten:

S-5-ColorGard-Systemschema.jpg

 

S-5-ColorGard-comp-3.jpg

 

 

S-5-ColorGard-rail.jpg

ColorGard-Schiene (3m lang)

(VPE: 12 Stück = 36m)

 

S-5-ColorGard-Verbinder.jpg

S-5-ColorGard-Splice-draw.jpg

ColorGard-Schienenverbinder

(bei den Schienen enthalten)
 

S-5-VersaClip.jpg

VersaClip Schienen-Halter

(VPE: 100 Stück je Schachtel)

 

S-5-SnoClip-II.jpg

SnoClip II Eisstopper

bis 40mm Falzhöhe

(VPE: 55 Stück je Schachtel)

 

S-5-SnoClip-III.jpg

SnoClip III Eisstopper

von 40mm - 75mm Falzhöhe

(VPE: 35 Stück je Schachtel)

 

 

 

 

 

 

S-5! - ColorGard® - Schneefangsystem

ColorGard® ist das Schneefangsystem, das durch hohe Lastaufnahme und mit der Optik in der Farbe des Metalldaches überzeugt. Dies wird durch das Einschieben eines Metallstreifens der Eindeckung in die ColorGard-Schneefangschiene erreicht. Ein aufwändiges Pulverbeschichten der Schneefangschiene kann somit entfallen. Dach und Schneefang bilden damit eine Einheit, die höchsten optischen Ansprüchen genügt.

 

S-5_ColorGard-Dach.jpg

 

Neben den optischen Aspekten sprechen auch technische für ColorGard®. Montiert mit den S-5!-Klemmen (mit 2 Madenschrauben) können deutlich höhere Kräfte aufgenommen werden als bei Schneefängen mit herkömmlichen Backenklemmen. So sind auch häufig weniger Reihen für den Schneefang notwendig. 

 

S-5-colorgard-inserting-strip1.jpg     001094_ColorGard-Zeichn-1.jpg          S-5-versaclip_installation.jpg    colorgard_versaclip2.jpg   

Einschieben des Metallstreifens in die 3m lange ColorGard-        VersaClip in die ColorGard-Schiene einschieben und

Schiene. Einzelne Schienen mit dem Verbinder fixieren.               hinten an der Klemme mit der M8-Schraube befestigen.

 

Die besonderen Vorteile:

  • Ansprechende Optik in der Farbe und dem Material des Daches.
  • Sehr hohe Lastaufnahme
  • Schnelle und einfache Montage
  • Keine Dachdurchdringungen notwendig
  • Montage mit geprüften S-5!-Klemmen (mit 2 Madenschrauben).
  • Auch ein diagonal verlaufender Schneefang (z. B. an Kehlen) ist einfach realisierbar

Beispiel-Kalkulation: 

Bsp-kalkul-Colorgard-auf-E-Klemme.jpg  S-5-ColorGard-Vauban-Apr_13_B_12.jpg

ColorGard auf E-Klemme:  Doppelstehfalzdach aus Titanzink            Rückseite ColorGard-System auf E-Klemme
(Rheinzink 0,7 mm), Scharlänge 10 m, Falzabstand 40 cm.                  mit Eisstopper SnoClip II

 

S-5-ColorGard-Snow-Brown.jpg       S-5-ColorGard-Lahr-3.jpg

Dach und Schneefang bilden eine optische Einheit. Auch ein schräg verlaufender Schneefang kann realisiert werden.

 

Um das Abrutschen von Schnee und Eis unter der Schneefangschiene zu verhindern, werden die SnoClip™ - Eisstopper in die Rückseite der ColorGard-Schiene eingeschoben (4). Die 60 mm breiten SnoClips™ gibt es in zwei verschiedenen Höhen für die Anpassung an unterschiedliche Falzhöhen. SnoClip II™ hat zwei Einschübe und ist für Falzhöhen bis 40 mm konzipiert. SnoClip III™ hat  drei Einschübe und ist geeignet  für Falzhöhen von 40 bis 75 mm,  Ein weiteres Plus bei den SnoClips™ ist die Gummilippe am Fuss, die Beschädigungen an der Dachschare und ihrer eventuellen Beschichtung verhindert.

 

Für die Bemessung ihres Schneefangsystems nutzen sie bitte unseren Schneefang-Bemessungsservice.

 

Generell gilt:

  • Die Bemessung und Dimensionierung des Schneefangsystems muss vorab nach DIN EN 1991-Eurocode 1-3 erfolgen.
  • Beim Einsatz des Schneefangs und der Klemme muss sicherge­stellt sein, dass die Kräfte, die vom Schneefang und der Klemme auf den Falz übertragen werden, von ihm und von der Trag­kon­struk­tion aufgenommen werden können. In Zweifels­fällen ist ein Statiker zur Bestimmung der Last und deren Abtrag hinzu zu ziehen.
  • Die Materialeigenschaften der jeweiligen Metalle, die Kombination untereinander wie auch die Verarbeitungs­hinweise der Hersteller der Dachmaterialien sind zu beachten.
  • Zwischen den Schienen in einer Reihe ist ein ausreichender Abstand für die thermisch bedingte Längenänderung vorzusehen. Die Schienen werden dabei mit den ColorGard-Schienenverbindern fixiert.
  • Die allgemeinen Montagehinweise entbinden die ausführende Firma nicht, die Einsatzmöglichkeiten der Produkte und die Anwendung am ein­zelnen Objekt, auch unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, vorab zu klären. Eine Verantwortung für Eignung, Verarbeitung und richtigen Einsatz der Produkte wird von RoofTech nicht übernommen.

Bei der Planung und Montage mit den S-5!-Klemmen ist grundsätzlich zu beachten: Download als pdf

 

Montagehinweise, Informationen zu den geprüften Haltekräften der S-5!-Klemmen und weitere Informationen finden sie zum Downloaden unter Informationen
oder auf der S-5!-Homepage www.s-5.com.

 

S-5!-Produkte sind durch internationale Patente von Metal Roof Innovations Ltd. geschützt.   
Keine Haftung für Druckfehler. Technische Änderungen vorbehalten.

© Copyright RoofTech GmbH und Metal Roof Innovations Ltd., 02-2015.

Link to S-5! Therms of Use




 

 

Rheinzink-S-5-ColorGard-backside.jpg 

 

S-5-Coloragard-Komponenten.jpg

(Fotos: Rheinzink)

 

 

Montage-Schritte:

colorgard_instal.jpg

 

Downlaod (pdf):
Montagehinweise

ColorGard

 

 

 

Link zum ColorGard Installationsvideo:

S-5-ColorGard-Video.jpg